Frühjahrsputz…

…oder das grosse Aufräumen…

73

…ich weiss nicht wie es anderen so geht aber ich merke jedes Jahr aus Neue…bevor der Winter zu Ende geht…eine innerliche Unruhe, ich möchte dann aufräumen, umräumen, ausmisten, sortieren, Platz schaffen, für Neues…ich glaube ja es ist in Wirklichkeit auch ganz viel inneres Aufräumen, sich selbst reinigen, Ballast abwerfen und Platz machen für Kreativität und Neues im Leben…ich finde nämlich – wer sich nicht trennen und loslassen kann schleppt ganz viel unnötiges mit sich herum und kann nie richtig frei sein im Kopf…ich weiss schon es klingt sehr nach Geschwafel aber das empfinden meistens die so, die es noch nicht ausprobiert haben…der Anfang ist immer schwer…als ich vor Jahren damit begonnen hab, habe ich auch jedes Teil fünf Mal in Händen gehabt und mich dann von vielen unnützen Sachen doch nicht trennen können…heute geht das schon einfacher…Dinge an denen mein Herz richtig hängt, die bleiben, aber Dinge die schon über einen längeren Zeitraum unbenutzt waren müssen gehen…besonders in meinem Kleiderschrank mache ich da kurzen Prozess…auch wenn es mir um das eine oder andere Teilchen extrem Leid tut…aber gerade bei den Klamotten empfinde ich es als absolut bremsend sich Sachen aufzuheben die man entweder sowieso nicht trägt oder de einem sowieso nicht (mehr) passen…bei unserem letzten Ausmisten war ich schon hochschwanger und einfach nicht mehr so einsatzfähig wie ich es gerne gewesen wäre…vor allem die steile Dachbodentreppe konnte ich nicht mehr besteigen, also war nur ein ganz kurzes misten möglich…deswegen habe ich jetzt umso intensiver umgeräumt…was mit 4 Monate altem Baby gar nicht so einfach war und sich über einen längeren Zeitraum erstreckt hat…aber…mein Kleiderschrank ist fast vollständig clean…viele meiner selbstgenähten Schätzchen habe ich verkauft…eine Kiste habe ich noch vor mir…und das Schönste…auch das Zimmer der Jungs ist fertig…vieles ist auf dem Dachboden verstaut für den kleinsten Bruder…einige Erinnerungsstücke sind aufgehoben…alles ist gewaschen…und auch mein Stofflager samt Zubehör ist aufgeräumt und aussortiert…allerdings weiss ich noch nicht so genau wo ich meine Schätzchen verkaufen werde…bin also für Vorschläge offen 😉 …für mich also heute ein richtiger Freutag …ich habe das Gefühl eine Unmenge an Ballast losgeworden zu sein und fühle mich jetzt richtig startklar für Neues <3

XOXO

Michaela

1 Kommentare

  1. Pingback: Queen of… | Little Bee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.