Stein auf Stein {Garden Stories}

…wenn ich aus meinem Küchenfenster sehe dann lacht mich der Maschendrahtzaun an der unser Grundstück von den Nachbarn trennt…hässlich…aber sowas von…deswegen haben wir vor gut 3 Jahren Kirschlorbeer gepflanzt…einfach weil er schnell wäschst…und zwischendrin ein paar rot blühende Sträucher…und als Abschluss eine Magnolie…und genau auf die fällt mein Blick wenn ich am Waschbecken stehe…nur irgendetwas hat gefehlt, eine Abtrennung zum Rest des Gartens weil wir nicht die komplette Länge bepflanzt haben…tja…meine Idee war eine Mauer…aus alten Ziegeln…so wurde ein Fundament gemacht…

IMG_1758

…und Ziegel gesammelt…ein paar geschenkte…ein paar auf unserem Grundstück vorhandene und ein paar gekaufte alte…und letztendlich gemauert…vom Lieblingsmann…so wie ich es haben wollte…

IMG_1759

…es gibt im Baumarkt extra Klinkermörtel der offenbar anders trocknet…

IMG_1760

…ich liebe die alten Doppeladler Ziegel total…sie passen einfach perfekt in unseren alten Garten…

IMG_1762 IMG_1763

….und das ist sie <3 …ich liebe sie total…sie trennt den Garten wirklich toll optisch ab…jetzt fehlt nur noch eine Beleuchtung der kleinen Mauer…auf die freue ich mich schon 🙂

XOXO

Michaela

verlinkt: Garden StoriesCreate in Austria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.