this is not ok {Rums #35/15}

…von Susannes Aktion einen Katalog voll mit Nähbloggern zu füllen haben jetzt bestimmt schon einige gehört….ich finde es toll wieviele mittlerweile mitgemacht haben und auch für mich war eigentlich von Anfang an klar das ich dabei sein möchte und werde…es ist wichtig immer wieder darauf aufmerksam zu machen wie Kleidung die wir hier in jedem Laden kaufen können und die meisten auch tragen, produziert wird…es MUSS endlich in die Köpfe da draussen eindringen das Kleidung meistens unter ganz schlimmen Bedingungen hergestellt wird und wir das akzeptieren mit jedem 3 € Shirt das wir kaufen…obwohl das ja so auch nicht immer stimmt, denn auch die großen teuren Marken produzieren alles andere als fair…aber was wirklich fair ist ist das selbst nähen…jetzt werden viele sagen “Ich kann aber nicht nähen”…das MUSS man auch nicht können, aber man kann in wenige gute Teile investieren anstatt einen Schrank voll Klamotten zu haben die billig waren…denkt mal drüber nach denn es IST so das die meisten Menschen sehr sehr gut gefüllte Kleiderschränke haben und nur einen Bruchteil der Klamotten wirklich oft und gerne tragen…ich sortiere meinen Kleiderschrank immer sehr radikal aus…Klamotten die schon ewig liegen kommen bei mir radikal weg und ich investiere tatsächlich in wenige gute Teile die dafür langlebiger sind und nähe auch selbst…es ist wichtig zu Hinterfragen…das möchte ich eigentlich sagen…so jetzt aber genug der Worte, hier kommt mein Outfit…

x2

x3

…die Suche nach dem richtigen Outfit war wirklich schwer für mich…ich kann gar nicht sagen WARUM aber ich habe lange gebraucht um mich zu entscheiden…und das ist NICHT das erste Outfit das ich genäht habe…Outfit Nr. 1 war eigentlich ein Kleid + passende Leggins…aber irgendwie war es dann doch nicht MEINS…ich weiss nicht warum…plötzlich musste es die Haremshose aus schwarzem Viskose Jersey sein und ein passendes Shirt…ich fand es allerdings total langweilig deswegen habe ich den Plotter wieder einmal angeworfen…das passende Armband hat mir übrigens vor einer Ewigkeit mein Mittlerer gefädelt…ich glaube er war 3 Jahre alt…ich halte es in Ehren…mein MamaHerz ist damals dahin geschmolzen *seufz*…

Shirt: Bella von littlebee

Hose: Haremshose Burda

PlotterFreebie von Coelner Liebe

Armband: selbst gefädelt von meinem MittlerenIMG_4081IMG_4079 IMG_4080

…und jetzt ab damit zu Rums…und in den Katalog <3

XOXO

Michaela

1 Kommentare

  1. Pingback: #thisisnotokay {Mmi #130) |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.