Rums #44/19

…heute bin ich endlich mal wieder dabei…und zwar mit etwas kuscheligem…ich habe eine Zeit lang wirklich kaum für mich genäht…jetzt langsam starte ich wieder mit ein paar neuen Teilen für mich…vor einiger zeit habe ich bei Anita die tollen Strickstoffe gesehen und wusste eines – den muss ich verarbeiten…wie gut das Sandra von Print4Kids da mit einem neuen Schnittmuster um die Ecke kam und ich es testen durfte…

1

…das Goldstück…so simpel und einfach…ich sag euch was…das ist ein Schnitt bei dem braucht niemand länger als 30 Minuten…das geht so schnell und ist so wandelbar…und zwar in der Art und Weise wie es sich an den Körper anschmiegt…ich habe mir eine passende Stoffbrosche gemacht um meine Kuscheljacke verschliessen zu können…

blume

…ich finde allerdings das sie offen und unverschlossen am Besten aussieht…die Ärmel leicht eingekürzt und extra lange Bündchen…ihr kennt mich schon – ich liebe es in Pullover “hinein zu kriechen” mit meinen Händen…das hellere grün ist ein toller Kontrast……ich muss dazu auch noch sagen, für alle die wie ich Respekt vor Strickstoff haben, er fliesst super schön durch die Maschine…versäubern mit der Overlock überhaupt kein Problem…und…aus dem Reststück konnte ich mir gleich noch eine passende Mütze nähen 😀 …nach dem Freebook von Hamburger Liebe

2

…das ist – ihr ahnt es schon – natürlich nicht meine einziges Goldstück geblieben…meine Nummer 2 zeige ich auch demnächst…und damit geht’s endlich mal wieder zu RUMS und Create in Austria <3

XOXO

Michaela

6 Kommentare

  1. Pingback: Ringel {Rums #46/15} |

  2. Pingback: Rums #50/15 |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.