Valentinstag – All you need is love und ganz viel Schokolade

Valentinstag

Bald ist es wieder soweit – der Valentinstag steht vor der Tür. Abseits von Blumen, Pralinen und Kommerz sollte das Motto des Tages – All you need is love – sein.
Und das funktioniert am Besten mit Schokolade, oder? Und am Allerbesten mit Brownies.

Valentinstag – der Tag der Liebenden.
Herzen, Blumen und Schokolade, und für mich eine gute Gelegenheit ein paar Glückshormone zu verteilen, an Menschen die man gerne hat. Und das funktioniert am Besten mit Schokolade. Gut verpackt hab ich sie am Liebsten in Brownies.

Zum Valentinstag eine extra Portion Glücksgefühle

In keinem anderen Kuchen ist der Anteil an Schokolade so hoch wie in Brownies. Die einzige Ausnahme ist bestimmt Sachertorte. Und sie sind so schön fluffig, saftig und lecker. Einfach herrlich. Und so himmlisch.
Ein Kuchen, der auf unserer Top5 Liste ganz oben steht und das ganze Jahr über oft gebacken wird. Sie sind einfach ein Klassiker und schmecken wirklich immer. Gerade zum Valentinstag sind sie einfach der Hit. Für jemanden den man gern hat oder in meinem Fall, für meine Familie, die sich über einen Kuchen immer freut, nicht nur am Valentinstag.

Valentinstag - All you need ist love und ganz viel Schokolade

Das Rezept ist wirklich sehr einfach. Kein, für mich, lästiges und zeitraubendes Eier trennen. Versprochen. Und so sind die Brownies schnell gemacht und zaubern allen ein Lächeln ins Gesicht. Und ein bisschen Liebe ins Bäuchlein. Vielleicht habt ihr ja Lust, sie nach zu backen und jemandem eine Freude zu machen. Das Rezept kommt jetzt.

Brownies – das Rezept

Zutaten

200 g Kochschokolade
125 g Butter
125 g braunen Zucker
1 Pkg Vanillezucker
1 Prise Salz
100 g Creme fraîche
3 Eier
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron

und so gehts

Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Schokolade zusammen mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen und zusammen mit dem Creme fraîche unter die Masse rühren. Prise Salz, Natron und Backpulver zusammen mit dem Mehl unterheben. Die fertige Masse anschliessend in eine Auflaufform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 25-30 Minuten backen.

Valentinstag - All you need ist love und ganz viel Schokolade

All you need is Love und Schokolade Brownies

Wer will kann die Brownies nach dem Backen noch zusätzlich mit einer extra Portion Schokolade überziehen und ihr den ultimativen extra Kick Schokolade verpassen. Die Brownies werden anchliessend noch geschnitten. Ich schneide sie normalerweise in klassische Würfel, wie es sich für Brownies gehört. Dieses Mal dachte ich, ich schneide sie in Dreiecke, wie bei einer klassischen Torte. Sieht richtig hübsch aus. Gerade zum Valentinstag auf die richtige Deko nicht vergessen. Ich habe mich für einfache Papierstecker aus Karton entschieden, die ich mit dem Plotter geschnitten habe. Zum Verschenken und die Liebsten glücklich machen.
Oder einfach selbst essen.

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Facebook.

verlinkt: Creadienstag, DienstagsDinge

1 Kommentare

  1. Pingback: Review: Mama Momente im Februar -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.