Wien mit Teenies | Tipps für einen City Trip

In Wien gibt es für Kids viel zu entdecken, werden sie älter wird es allerdings schwieriger, cooles zu finden, um die Stadt zu entdecken, aber nicht zu touristisch unterwegs zu sein. Wir haben „unser Wien“ im Sommer von einer anderen Seite entdeckt und unsere Tipps für einen Vienna City Trip mit Teenies gibts jetzt.

Wien mit Teenies | Tipps für einen City Trip

Wer mir auf Instagram folgt hat mitbekommen, das wir im Sommer ein Gastkind aus Schweden zu Besuch hatten. Es war ein Austauschprogramm, an dem auch mein Ältester teilgenommen hat, und so waren wir für 2 Wochen lang 6 Personen anstatt 5.

Natürlich wollten wir unserem Gastkind auch unser Wien zeigen. Aber ich denke jeder kennt es von sich selbst, in der eigenen Stadt ist man selten als Tourist unterwegs und kennt mehr die „echte“ Stadt anstatt der touristischen Hotspots die in jedem Reiseführer stehen. Also haben wir überlegt, was wir einem Gast zeigen würden und uns einiges angesehen. Falls ihr einen Vienna City Trip mit Teenies plant, dann habe ich jetzt coole Tipps für euch, um Wien zu erkunden.

Tipp 1 | Wien mit Teenies

Urban City Tour mit der Polaroid Kamera und Sophort

Wien mit Teenies | Tipps für einen City Trip

Das andere Wien entdecken? Abseits von den Tourismus Hotspots durch das „echt“ Wien laufen? Ja, das geht. Mit Sophort* sind wir gut 3 Stunden zu Fuß durch Wien gelaufen und haben ein paar Ecken entdeckt, die wir noch nicht kannten. Nach einer kurzen Einführung zur Kamera Bedienung haben wir uns mit unserem Guide auf den Weg gemacht. Ich bin ehrlich – ich liebe Polaroids. Deswegen war es auch für mich eine echt coole Tour durch Wien, immer die Kamera mit dabei. Ich war erst skeptisch, ob ein Kind es schafft, die Polaroid selbst zu bedienen und auch gute Bilder macht. Ich kann euch eines sagen – die Bedenken waren vollkommen umsonst. Das Kind hatte so viel Spass dran zu fotografieren und wirklich tolle Schnappschüsse gemacht. Ich kann euch die Tour wirklich empfehlen, auch als Erwachsener hat man mit der oldschool Kamera richtig viel Spaß. Alle Infos zu den Tours, die es nicht nur in Wien, sondern auch Salzburg, Graz, Rom und Warschau gibt, könnt ihr direkt bei Sophort* finden.

Tipp 2 | Wien mit Teenies

Wiener Prater

Wien mit Teenies | Tipps für einen City Trip

Ein MUSS mit Kindern und Teenies – der Wurstelprater. Auch wenn er mittlerweilen so einiges an Geld kostet – er ist einfach DAS Highlight wenn man Wien besucht. Unser Gastkind und auch der Rest der Gruppe ist einem regelrechten Adrenalinrausch verfallen. Und so haben die Kids eine Achterbahnfahrt nach der anderen gewagt und natürlich auch eine Runde im Riesenrad gedreht. Leider war das Wetter nicht perfekt aber der Stimmung hat das nicht geschadet, im Gegenteil.

Tipp 3 | Wien mit Teenies

Technisches Museum

Je älter die Kinder werden, desto spannender finde ich es, wenn sie im Technischen Museum unterwegs sind. Wir lieben das Museum schon immer, denn auch für die Allerkleinsten hat es einiges zu bieten, aber ich habe wirklich das Gefühl das es mit jedem Jahr interessanter wird. Man kann sich also auch noch oder gerade mit interessierten Teenies stundenlang hier aufhalten und entdecken. Gerade an einem Regentag in Wien perfekt.

Tipp 4 | Wien mit Teenies

Tretboot fahren an der Alten Donau

Wien bietet so viel, nicht nur an Land, nein auch am Wasser. In Transdanubien gibt es einiges zu entdecken. Tretboot fahren ist für Kids immer ein Highlight. Solange es noch warm ist, eine perfekte Idee, um sich seine Zeit zu vertreiben. Und der Sommer in Wien war in diesem Jahr perfekt um seine Zeit am Wasser zu verbringen. Anschließend gibt es genug Möglichkeiten um direkt an der Alten Donau zu essen, oder man besucht den nahen Donaupark und einen Spielplatz. Psssst aber nur wenns noch nicht zu uncool ist.

Tipp 5 | Wien mit Teenies

Motorikpark Wien

Wien mit Teenies | Tipps für einen City Trip

Im Motorikpark sind wir wirklich gerne und das stundenlang. Er bietet wirklich für jede Altersklasse etwas und ist auch bei Teenies immer noch beliebt. Ich habe bereits vor einiger Zeit über den Motorikpark geschrieben, direkt zum detaillierten Bericht geht es hier entlang.

Tipp 6 | Wien mit Teenies

Stadtrundfahrt mit dem Doppeldecker

Wien mit Teenies | Tipps für einen City Trip

Eine Stadtrundfahrt darf bei keiner Städtetour fehlen. Also habe wir uns in einen Doppeldecker von Big Bus Tours* gesetzte und sind durch Wien gefahren. Natürlich mit Knopf im Ohr, und haben der Stimme gelauscht, die uns ein paar neue Dinge erzählt hat, die selbst wir nicht wussten.

Wien mit Teenies | Tipps für einen City Trip

Es war richtig lustig, einen Tag als Tourist im Bus zu sitzen, in der Stadt, in der ich schon mein Leben lang wohne. Also liebe Wiener, macht es unbedingt. Ich finde man kennt die eigene Stadt doch viel zu wenig, und Spaß macht es obendrein. Vor allem den Kids hat es richtig gut gefallen.

 

Seid ihr schonmal in Wien gewesen? Oder lebt ihr auch hier?
Habt ihr noch Tipps für Wien mit Teenies?

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Facebook.

das könnte dich auch interessieren

Kärnten mit Kindern | unsere Ausflugstipps

Kinderhotel Post

Kinderhotel Post in Unken | Familienauszeit in Salzburg

Motorikpark

Motorikpark Wien | Spaß für die ganze Familie

 

 

 

 

 

*mit freundlicher Unterstützung von Sophort und Big Bus Tours

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.