Granola | ein guter Start in den Tag mit Cerealien

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, heisst es, und daran glaube ich ganz fest. Warum wir unsere Frühstücks Cerealien in Form von Granola noch immer selbst  machen und eine neue leckere Rezeptmischung mit Kakao hab ich jetzt für euch.

Ich gehöre zu den selten bis gar nicht Frühstückerinnen, aber ich bemühe mich im Alltag zumindest vormittags eine Jause zu mir zu nehmen und nicht gänzlich zu vergessen, zu essen. Doch bei meinen Kindern sieht das freilich anders aus. Mein beiden Großen essen schon seit je her gerne Cerealien und Müsli zum Frühstück.

Cerealien für einen guten Start in den Tag

Und ich kann es verstehen, mag ich ein gutes Müsli doch selbst sehr gern. Und ich finde es zudem schön, das so etwas wie Morgenroutine entsteht an Schultagen. Denn am Wochenende wird meist ausgeschlafen und den gibt es ganz oft frische Semmeln, weil das Wochenende doch als besonders zelebriert wird.

Granola | ein guter Start in den Tag mit Cerealien

Erst Anfang des Jahres habe ich euch meine Granola Grundmischung vorgestellt, die wir immer noch lieben. Doch erst vor Kurzem habe ich noch eine zweite Mischung für uns entdeckt. Sie ist einfach zu mischen und enthält für alle Leckermäulchen Kakao. Wenn man die Granola Mischung frisch zubereitet und im Ofen hat, duftet die ganze Küche nach Kakao. Richtig herrlich. Natürlich ist diese Mischung nicht die gesündeste, aber ich halte sie dennoch für die bessere Alternative zu fertigen Müslipackungen aus dem Supermarkt. Der Zuckeranteil ist viel geringer und vor allem selbst regulierbar. Mein Granola Mischung habe ich so gemacht.

Granola | ein guter Start in den Tag mit Cerealien

Granola mit Kakao

Zutaten:

4 EL Dinkelflocken
4 EL Amaranth Pops
4 EL Dinkel gepufft
2 EL Kakaopulver
1 EL Reissirup
25 g Butter

Zubereitung: Butter schmelzen lassen und mit den restlichen Zutaten vermengen. Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backpapier geben und bei 160 °C Grad 10 Minuten rösten lassen. Anschließend auskühlen lassen und erst danach in verschließbare Gläser füllen.

Granola | ein guter Start in den Tag mit Cerealien

Nach Geschmack lässt sich die Granola Mischung noch zusätzlich aufmotzen wie man es gerade mag, zum Beispiel mit einer Hand voll Cornflakes, Rosinen oder frischen Früchten. Ich mag mein Granola am Liebsten mit Fischen Früchten und Joghurt, die Kinder meistens mit Milch. Eben ein guter Start in den Tag mit selbst gemachten Ceealien.

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Facebook.

das könnte dich auch interessieren
Granola | ein guter Start in den Tag mit Cerealien

leckeres Granola | wir machen unsere Cerealien selbst

Granola | ein guter Start in den Tag mit Cerealien

Energiekugeln | ein schneller Snack für Zwischendurch

Granola | ein guter Start in den Tag mit Cerealien

Vereinsamung von Müttern | auf dem Abstellgleis

 

 

 

 

 

7 Kommentare

  1. Pingback: mit Ruhe in den Tag | unsere neue Morgenroutine | LITTLEBEE

  2. Klingt sehr gut 😊
    Kann man amaranth auch so essen oder ist amaranth gepufft gemeint?
    Hab grad eine Ladung aus dem Ofen geholt u es riecht himmlisch.

    • jaaaaaa, danke fürs aufmerksame lesen, du hast natürlich recht, es müssen Amaranth Pops sein 😀 Hats dir geschmeckt? Liebste Grüße Michaela

  3. Pingback: stärke deine Abwehr | 5 Tipps für ein starkes Immunsystem - LITTLEBEE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.