Natur ums Eck I grüne Mode regional kaufen

Werbung

Grüne Mode zu finden ist alles andere als einfach. Schlichte Basic Teile habe ich bisher in meiner Capsule Wardrobe schmerzlich vermisst. Gefunden habe ich sie aber letztendlich im wunderschönen Mühlviertel bei Natur ums Eck *. Ein passender Name für ein wunderbares Unternehmen, und davon möchte ich euch genauer erzählen.

Seit ich mit meiner Capsule Wardrobe im Januar gestartet bin, habe ich schon so einige Fehler in meinem System entdeckt. Ich habe schon davon erzählt, das ich mich leiten lies, von meinem Geschmack, meinen Befindlichkeiten, von meinen Lieblingsteilen und von meinem „nicht-trennen-können“ (die ganze Geschichte ist hier zu finden).

In den letzten Wochen und Monaten habe ich versucht, mich zu lösen, von den Vorgaben in meinem Kopf und habe versucht, einzelne Outfits zusammenzustellen, die auch unter einander kombinierbar sind. Ich wollte mir, obwohl ich ja kaum noch Klamotten kaufe, ein paar neue Basics, die zeitlos sind und einfach überall dazu passen, gönnen. Einfach auch deswegen, weil ich nicht immer zum nähen komme und ich schnell etwas ändern wollte, habe ich mich auf die Suche nach einem Shop begeben.

Natur ums Eck I grüne Mode regional kaufen
Natur ums Eck I grüne Mode regional kaufenNatur ums Eck

Ich hatte allerdings Ansprüche, die, wie ich feststellen musste, ziemlich schwierig waren, zu finden. Ich wollte grüne Mode, Bio Baumwolle, wenn möglich ein regionales Unternehmen und keinen großen Konzern. Am Liebsten von einem kleinen Startup. Eine Firma, die meine Philosophie ein Stück weit teilt und etwas verändern möchte.

Und so kam es, dass ich fündig wurde. In Österreich im schönen Mühlviertel, bei einem Startup namens Natur ums Eck *. Das kleine Unternehmen hat sich spezialisiert auf nachhaltige Mode, biologisch, vegan, nachhaltig, fair & sozial hergestellt. Ich war vor allem auf der Suche nach Basic Teilen, also Shirts in uni oder geringelt, die sich mit meinen im Schrank vorhandenen Strickwesten und Jacken kombinieren lassen. Ich wollte keine einzelnen Outfits in meiner Capsule Wardrobe, sondern Teile, die sich untereinander tragbar sind, damit ich nicht ständig das Gefühl habe, tagaus und tagein immer die selben Klamotten zu tragen.

biologisch, vegan, nachhaltig & fair

Die Teile, die ich also suchte, sollten mit so wenig Schnick Schnack wie möglich sein, und genau diese Auswahl findet man bei Natur ums Eck (zum Onlineshop). Egal ob für Damen, Herren oder Kids, das Sortiment ist klassisch und zeitlos und wie für mich gemacht. Und, ganz spannend, weil immer wieder danach gefragt wird – es gibt vegane Schuhe. Ich kenne nur ganz wenige Hersteller und es ist (bisher) auch kein Thema, dass mich stark beschäftigt hat, aber ich finde es wichtig, es zu  erwähnen, weil ich weiß, dass viele nach genau diesen Produkten suchen. Hier wird man also fündig.

Natur ums Eck I grüne Mode regional kaufenNatur ums Eck I grüne Mode regional kaufenJetzt – mit meinen neuen Basics, kann ich unter einander kombinieren und bin viel besser angezogen, zumindest ist das mein Gefühl. Außerdem hat mich die Qualität der Shirts sehr angesprochen. Angenehm weiche Baumwolle, kein Verziehen nach dem waschen, kein eingehen. Alles ist in Form geblieben. Natur ums Eck ist für mich eine gute Alternative zum selbst nähen geworden und ich möchte euch das kleine Unternehmen sehr ans Herz legen, wenn ihr selbst auf der Suche nach neuen Möglichkeiten und fairer Mode seid.

Wie ist das bei euch?
Habt ihr viele Bio Kleidungsstücke im Schrank?
Was sind eure Kriterien beim Kleiderkauf?

XOXO
Michaela

Keine Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Facebook.

 

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Natur ums Eck, mehr Infos hier
das könnte dich auch interessieren
Natur ums Eck

mein grünes Badezimmer | Bambuszahnbürste von Ecomonkey im Test

Nachhaltigkeit

Kosmetikpads #zerowaste | FREEBook für dich

Nachhaltigkeit

schnelle Ideen für mehr Nachhaltigkeit

 

5 Kommentare

  1. Hallo, ich habe gerade deinen Artikel im aktuellen Tipi Magazin gelesen und du sprichst mir aus meinem Herzen.
    Ich bin auch Mutter von drei Kindern und genau wie bei dir habe ich die gleiche Erfahrung mit dem Kinderwunsch gehabt. Ich fühlte mich, obwohl ich Mutter v zwei Kindern war, nicht komplett. Es fehlte jemand. Seit der Geburt von Gloria bin ich so geerdet und komplett. Der Weg dorthin war nicht leicht (2 IVF – mir wurde gesagt, dass ich nicht fruchtbar bin). Gloria ist dann einfach so entstanden.
    Freue mich über neue Beiträge von dir.

  2. Liebe Michaela, vielen Dank für diesen Tipp. Ich mag grüne Mode aus hochwertigen Materialien die fair und nachhaltig produziert wird. Leider war es lange Zeit so, dass die Materialien zwar toll, die Schnitte jedoch überhaupt nicht meins waren. Seit ein paar Jahren mausert sich der Markt und ich freue mich über jedes einzelne feine, faire und gut geschnittene Teil das ich mir (zwar ganz selten, aber wenn, dann mit grosser Freude…) gönne.
    Alles Liebe und bis bald
    Sandra

  3. Liebe Michaela,

    vielen Dank für die Tipps! Den Shop kannte ich bisher noch nicht und werde gleich ein bisschen stöbern. Es ist manchmal gar nicht so einfach schöne, grüne Mode zu finden…
    Liebe Grüße
    Daniela

  4. Super Tipp, Michaela. Und quasi bei mir ums Eck 😉 Ach ich bin da leider noch gar nicht gut aufgestellt mit nachhaltigen Kleidungsstücken. Ich schmeiß immer noch den falschen Unternehmen das Geld in den Rachen. Aber du inspirierst mich, danke! LG Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.