Herbstkranz aus Kastanien und Hagebutten | DIY

Keine andere Jahreszeit lädt so sehr ein, zu sammeln und zu basteln, wie der Herbst. Egal ob für drinnen oder draußen, die Möglichkeiten sind vielfältig und es gibt eine Menge Ideen, die sich mit wenig Aufwand und Material umsetzten lassen. Wir haben für unseren Außenbereich einen Herbstkranz aus Naturmaterialen gebastelt. Und die Anleitung für unsere Herbstdeko gibts jetzt.

Im Herbst darf eines nicht fehlen – ein Herbstkranz.
Die Natur lädt uns im Herbst regelrecht zum sammeln ein. Und auch das jüngste Kind hat eine Sammelleidenschaft. Kein Tag vergeht, an dem ich nicht mit Kastanien, Nüssen, Blättern und Steinen beschenkt werde. Natürlich haben wir im Haus einiges an Naturmaterialien herumliegen. Immer wieder wird das Herbsttablett, das sich auf dem Esstisch befindet, neu bestückt. Aber auch im Außenbereich, vor unserer Eingangstüre, haben wr gerne Deko, und ein Herbstkranz darf auf keinen Fall fehlen.

Im letzten Jahr haben wir aus Blättern, Ästen und Zweigen einen Türkranz gebunden. Die Anleitung dazu findet ihr gleich hier (weiterlesen). Der Kranz hing an unserer Türe und hat aufgrund der Witterung recht lange gehalten. In diesem Jahr wollte ich etwas anderes probieren und ich habe einen einfachen Herbstkranz aus Kastanien und Hagebutten gebastelt. Und wie einfach das geht, möchte ich euch jetzt zeigen.

Herbstkranz aus Kastanien und Hagebutten | DIY

Herbstdeko | Herbstkranz aus Kastanien und Hagebutten

du benötigst

Kastanien
Hagebutten
Draht oder alten Kleiderbügel
Zange
Kastanienbohrer
Zahnstocher

Herbstkranz aus Kastanien und Hagebutten | DIY

 

und so gehts

Kastanien vorbereiten und Löcher bohren. Am Einfachsten geht dies mit einem Kastanienbohrer. So können schon die Kleinsten selbstständig arbeiten und benötigen nur ein klein wenig Unterstützung. Wir haben unseren schon eine ganze Zeit lang und er ist wirklich toll, weil selbst der 3 jährige schon selbst Löcher bohren kann, ohne sich zu verletzten.

Sind die Kastanien erstmal alle mit Löchern versehen, werden sie einfach auf den Draht aufgefädelt. Ein Drahtkleiderbügel eignet sich hier besonders. Wichtig ist es, den Bügel schon vor dem Fädeln ein wenig in runde Form zu bringen, Wer einen weicheren Draht verwendet, kann dies auch machen, wenn die Kastanien bereits aufgefädelt sind. Die Größe des fertigen Kranzes bestimmst du selbst.

Bist du mit dem Fädeln fertig, einfach die Enden mit einer Zange abschneiden und zusammendrehen. Hier hast du die Möglichkeit, gleich eine Schlaufe zu binden, die du später als Aufhängung verwenden kannst. Wenn du einen Kleiderbügel verwendest, kannst du die Biegung gleich als Aufhängung verwenden, so wie wir es gemacht haben.

Herbstkranz aus Kastanien und Hagebutten | DIYHerbstkranz aus Kastanien und Hagebutten | DIY

Für das Herz, dass in der Mitte unserer Kranzes hängt, habe ich Hagebutten aus dem Garten genommen. Das Loch in der Mitte einfach mit einem Zahnstocher vorstechen,  damit die Hagebutten nicht kaputt gehen oder zerquetscht werden, wenn man mit dem Draht durchsticht. Den Durchmesser des Kreises habe ich dementsprechend kleiner gewählt, als beim Kastanien-Kranz.

Ist man mit dem Fädeln fertig, schneidet man die Enden wieder ab, lässt aber an einem Ende einen längeren Überstand von mindestens 5 cm. Dieser Überstand wird benötigt, um das Herz am Kastanienkranz zu befestigen. Den Kranz nun schließen und anschließend in der Mitte nach innen drücken und ein Herz formen. Am Kastanienkranz befestigen und fertig ist deine neuen Deko für deine Eingangstüre.

Herbstkranz aus Kastanien und Hagebutten | DIY

Herbstkranz aus Kastanien und Hagebutten | DIY

So ein Kranz ist also tatsächlich keine Hexerei und ein einfaches Deko Element, bei dem die Kleinsten perfekt mithelfen können. Ich mag es zudem gerne schlicht, also ist diese Kranz genau das passende für uns.
Und ihr? Habt ihr euren Außenbereich auch mit ein wenig Herbstdeko verschönert?

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Facebook.

das könnte dich auch interessieren

Kerzen gießen – einfach selbst gemacht | Gastbeitrag

Kranz aus Eukalyptus selbst binden | DIY

wunderbare Birnen Tarte | so schmeckt der Herbst

 

 

 

 

 

Herbstkranz aus Kastanien und Hagebutten | DIY

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.