Girlande als Tortentopper | einfach selbst gemacht

Wenn Feste gefeiert werden, dann muss Deko her. Und ich liebe Tortentopper und Girlanden. Die lassen sich übrigens ganz einfach und leicht selbst gestalten. Aus wenigen Dingen, die man oft sogar zu Hause hat. Eine einfache Anleitung, wie du einen Tortentopper aus Washi Tape machen kannst, zeige ich dir jetzt.

Ein Geburtstagskuchen ohne Tortentopper? Egal ob als Mitbringsel zu Freunden oder ein kleines Fest – ich finde, wo ein Kuchen mit im Spiel ist, braucht es Deko. Und die muss nicht immer mit viel Aufwand gemacht werden sondern kann auch ganz einfach sein und trotzdem hübsch aussehen. Und so aus einem einfachen Gugelhupf oder Faschingskrapfen etwas ganz besonderes machen.

Ich liebe kleine Girlanden auf Torten, und die sind wirklich schnell gemacht. Ich wette, das Bastelmaterial hast du sogar zu Hause und kannst gleich loslegen. In nicht einma 5 Minuten hast du einen einfachen Kuchen ganz schnell aufgehübscht.
Und wie das geht zeige ich dir jetzt.

Girlande als Tortentopper | einfach selbst gemacht

Tortentopper Girlande selbst gemacht

Material

2 Spieße
Schnur oder Bakerstwine
Washi Tape
Schere

und so gehts.

Schneide dir ein Stück Schnur oder Bakerstwine zurecht. Am Besten du misst über die Länge deines Kuchens. Ich habe dafür den Durchmesser meiner Tortenplatte genommen und den Faden ein klein wenig an den Enden überstehen lassen, damit er noch verknotet werden kann. Die Schnur machst du nun an den Spießen fest und verknotest sie. Achte drauf, das sie sich nicht eindreht.

Nun sind die kleinen Wimpel dran. Ich nutze gerne Washitape. Es ist schön bunt und die Möglichkeiten sind nahezu unendlich. Du brauchst lange Streifen, die du mittig auf deiner Schnur platzierst. Ich klebe sie zuerst gerne auf einer Unterlage feste, so kann ich die genaue Position festlegen. Washi Tape lässt sich rückstandslos wieder abziehen.

Girlande als Tortentopper | einfach selbst gemacht Girlande als Tortentopper | einfach selbst gemacht

Und dann werden die Streifen einfach zusammen geklebt und gerade abgeschnitten, alle auf eine Länge. Im Anschluß kannst du dich entscheiden, ob du kleine Dreiecke schneidest, oder die Wimpel so in Form schneidest, wie ich es getan habe.

Girlande als Tortentopper | einfach selbst gemacht

 

Und schon hast du einen Tortentopper in Girlandenform. Ganz einfach und in nur 5 Minuten fertig.
Ich finde, er macht ordentlich etwas her und passt einfach auf jeden Kuchen.
Oder auf meine kleinen Faschingskrapfen. Das Rezept gibt es übrigens bald für dich.

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram.

verlinkt: Create in Austria

das könnte dich auch interessieren
Girlande als Tortentopper | einfach selbst gemacht

Kerzen gießen selbst gemacht

Girlande als Tortentopper | einfach selbst gemacht

easy peasy Partysnack | Schinken Käse Kipferl

Girlande als Tortentopper | einfach selbst gemacht

Deko Holzhäuschen selbst gemacht

 

1 Kommentare

  1. Pingback: Krapfen aus dem Backofen | einfaches Rezept - LITTLEBEE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.