pikante Waffeln mit frühlingshaften Dip’s | Gastbeitrag

Magst du Waffeln auch so gerne wie ich? Ich liebe sie, nicht nur süss, sondern auch pikant. Cathy aus dem Frei:Raum14 hat schon einmal einen ganz wunderbaren Gastartikel für mich geschrieben. Deshalb freut es mich besonders, dass sie eines ihrer tollen Familienrezepte für mich aufgeschrieben hat. Ein Rezept für pikante Waffeln mit frühlingshaften Dip’s. Einfach – schnell – lecker. Ein perfektes Rezept für die ganze Familie.

Hallo, ich bin Cathy aus dem frei:raum 14 …Selbstgemacht…Handgemacht…FÜR EUCH GEMACHT!
Den frei:raum14 gibt es nun seit 2015, es ist meine Werkstatt, mein Kreativraum, meine Auszeitzone MEIN FREIraum . Hier wird gearbeitet, verkauft, vernetzt, und es gibts Workshops und Verkaufstage mit anderen Kreativen. Hier findest man ausschließlich selbstgemachtes, hausgemachtes und FÜR EUCH gemachtes!
Der Kreativkopf hinter dem frei:raum14 bin ich Cathy, Mama von 3 Wildfängen, Naturliebhaberin, Handwerkerin, Netzwerkerin und Instabloggerin.
Ich freue mich, wenn ihr bei mir vorbei schaut.
Zu finden ist der frei:raum14 auf Facebook und Instagram.

Waffeln – schnelles Fingerfood für die ganze Familie

Herzhaftes Fingerfood ist in unserer Family sehr beliebt!
Ein schnelles Gericht – frisch zubereitet und man kann jederzeit variieren.
Mit verschiedenen Dip’s und Beilagen können selbst pikante Waffeln zu einem richtigen Gaumenschmaus werden.

pikante Waffeln mit frühlingshaften Dip's | Gastbeitrag

Grundrezept pikante Waffeln

Dauer ca 20-30 min Rezept für ca 6 grosse pikante Waffeln

1 Frühlingszwiebel
75 g Butter
250 g Mehl
1 Ei
270 ml Milch
1 TL Backpulver ( Weinsteinbackpulver)
½ TL Salz
1 Pkg Mozarella | optional auch mit Feta möglich (intensiver im Geschmack)

und so gehts

Die Butter schmelzen. Zwiebel glasig anrösten. Die Kräuter fein hacken.
Alle Zutaten miteinander vermischen und gut mixen – mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät. Sollte der Teig etwas zu dickflüssig sein, kann ein Schuss Milch oder Mineralwasser beigefügt werden. Nun den Teig ins heisse Waffeleisen füllen und goldgelb backen lassen!

pikante Waffeln mit frühlingshaften Dip's | Gastbeitrag

pikante Waffeln mit frühlingshaften Dip's | Gastbeitrag

Im Frühling gibts bei uns frische Dip’s dazu, die passen zu den pikanten Waffeln einfach perfekt.
zum Beispiel

Bärlauch Dip

Dazu brauchst du frischen Barlach, Sauerrahm, Topfen und etwas Salz.

Bärlauch fein hacken, Sauerrahm und Topfen mischen und mit Salz abschmecken.

Frühlings Dip

Dazu brauchst du: Radischen, 1 Apfel, Jogurt, Sauerrahm oder Topfen je nach belieben, Zwiebel, Salz, Pfeffer , frische Kräuter aus dem Garten

Radieschen, Zwiebel, die Kräuter und den Apfel fein hacken, Sauerrahm, Topfen mit Jogurt mischen mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Avocado Dip

Dazu brauchst du: 1 reife Avocado, 2 Tomaten , 1 Knoblauchzehe ,
Jogurt und Sauerrahm, Salz zum abschmecken

Die Avocado fein zerdrücken, die Tomaten in feine Würfel schneiden, Knobi sehr fein schneiden oder pressen; etwa einen halben Becher Jogurt mit einem halben Becher Sauerrahm mischen, alles verrühren und mit Salz abschmecken.

pikante Waffeln mit frühlingshaften Dip's | Gastbeitrag

pikante Waffeln mit frühlingshaften Dip's | Gastbeitrag

Viel Spass beim zubereiten !

Vielen Dank liebe Cathy für dieses tolle Familienrezept. Mehr über Cathy, ihren Frei:Raum14 und weitere tolle Rezeptideen findest du auf Instagram und Facebook.

das könnte dich auch interessieren

Franzbrötchen mit Nougatcreme

Frühstückswaffeln mit Joghurt

Chiapudding Grundrezept

 

 

 

 

 

4 Kommentare

  1. Pingback: Bärlauchsalz | Rezeptideen rund um Bärlauch - LITTLEBEE

  2. Pingback: leckere Quiche mit Mangold und Zwiebeln | LITTLEBEE

  3. Pingback: #blusenSA2017 - zum Finale meine neue Bluse -

  4. Pingback: kunterbunte Gemüsequiche mit Karotten und Zucchini - LITTLEBEE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.