Pizza vom Blech | einfaches Rezept für Homemade Pizza

Wie alle Kinder lieben auch meine Kinder Pizza. Nicht nur die richtig gute vom Italiener aus dem Steinofen, nein, auch die Homemade Version vom Blech. Pizza selbst zu machen ist einfacher, als du denkst. Mit dem richtigen Rezept gelingt sie eine Pizza perfekt.

Pizza ist ein Gericht, dass wohl in jedem kindlichen Wortschatz vorhanden ist und im Ranking der liebsten Speisen bestimmt ganz weit oben auf der Liste steht. So auch bei meinen Kindern. Früher habe ich mich sehr davor gescheut, Pizza selbst zu machen. Abgesehen davon, dass es schwierig ist, an das Original vom Lieblingsitaliener heran zu kommen, kostet es Zeit, Pizza zu backen, und darauf hatte ich keine Lust.

Bis ich der Homemade Pizza wieder einmal eine Chance gegeben habe und sie nahezu perfekt für uns war. Seitdem gibt es wieder öfter Pizza bei uns, belegt ganz nach den individuellen Wünschen der Familie und mit ganz viel Käse. Pizza backen ist nämlich richtig einfach, dauert aber seine Zeit und benötigt einfach viel Liebe für den Teig. Und unsere Pizza mache ich so.

Pizza vom Blech | einfaches Rezept für Homemade Pizza Pizza vom Blech | einfaches Rezept für Homemade Pizza

Pizza vom Blech – das Rezept

Zutaten für 2 Bleche

470g glattes Mehl
1 Pkg Trockengerm
1 TL Salz
1 EL Honig
230 ml lauwarmes Wasser
50 ml Olivenöl + 1 EL zum einreiben

für den Belag

1 Dose Pizzasauce
1 Pkg geriebenen Pizzakäse
Schinken, Gemüse, Mais ganz nach Wunsch

und so gehts

Trockenhefe in Honig und lauwarmem Wasser auflösen und zugedeckt 10 Minuten gehen lassen. Danach Mehl, Salz und Olivenöl zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Bei mir macht das 5 Minuten die Küchenmaschine, es geht aber natürlich auch von Hand. Danach mit etwas Olivenöl einreiben und zugedeckt 1 Stunde lang rasten lassen. Der Teig verdoppelt sich in dieser Zeit.

Nach dem rasten noch einmal gut durchkneten und in 2 gleich große Stücke teilen und ausrollen.  Ich nehme es mit der Größe des Bleches nicht so genau, daher werden meine Pizzen meistens oval. Den ausgerollten Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Pizzasauce bestreichen – 1 Dose reicht genau für 2 Pizzen. Anschließend jede Pizza mit 1/4 des Pizzakäses bestreuen und danach nach Lust und Laune mit Schinken, Gemüse, Mais und Co belegen. Als oberste Schicht den Rest des Pizzakäses auf den Pizzen verteilen.

Bei 200°C Grad Umluft im vorgeheizten Backrohr ca. 15 Minuten backen, bis der Käse gut geschmolzen ist.

Pizza vom Blech | einfaches Rezept für Homemade Pizza Pizza vom Blech | einfaches Rezept für Homemade Pizza

Diese 2 Bleche voll Pizzaglück reichen bei uns für ein Abendessen. Meistens bleibt noch ein kleines Reststück übrig, das auch ein paar Stunden später kalt noch richtig gut schmeckt.
Fertiger Germteig kann übrigens eingefroren werden. Wenn du also für dich und deine Familie keine 2 Bleche voll Pizza benötigst, dann kannst du die Hälfte des Teiges einfach in den Tiefkühler packen und die zweite Hälfte wie gewohnt weiter verarbeiten. Mahlzeit.

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram

das könnte dich auch interessieren

Eis am Stiel einfach selbst gemacht

Rote Beete Schokoladen Kuchen

Waffel Bites für unterwegs | Waffeln to go

 

 

 

 

 

1 Kommentare

  1. Pingback: Pizzabällchen am Stiel | Partysnacks für Kids - LITTLEBEE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.