Hamburg mit Kindern | Tipps für einen Städtetrip

Eine Städtereise mit Kinder? Wir sagen JA, das solltest du unbedingt erleben. Sightseeing mit Kindern ist möglich, wenn auch auf die Bedürfnisse und Wünsche deiner Kinder achtest. Unsere TOP 5 Sightseeing Tipps für Hamburg mit Kindern möchte ich dir jetzt verraten. Hamburg solltest du mit Kindern unbedingt besuchen.

Endlich habe ich es geschafft und unsere TIPPS für Hamburg mit Kindern zuammengefasst.
Hamburg ist eine Stadt, die mich fasziniert. Das Flair, die Menschen, nahe am Wasser, einfach perfekt. Hier fühle ich mich rundum wohl und komme deswegen gerne immer wieder.
Ostern haben wir ein paar Tage in dieser wundervollen Stadt als Familie verbracht – unsere Unterkunft – das 25hours Hafencity – habe ich ja schon ganz detailliert vorgestellt. Kennst du den Beitrag noch nicht? Dann solltest du ihn unbedingt lesen, wenn du einen Hamburg City Trip planst – absolute Herzensempfehlung von uns.

Vor einer Städtereise mit Kindern scheuen sich viele Eltern. Ich glaube für viele ist es nicht vorstellbar, Sightseeing und die Wünsche und die Bedürfnisse der Kinder zu vereinen. Ich höre auch ganz schön oft „Wozu mit Kindern einen Städtereise? Da sieht man ja von er Stadt nichts“ – und das halte ich für Unsinn. Eine Städtereise ist mit Kindern ganz wunderbar machbar. Und wenn man seine Pläne nach allen Mitreisenden richtet und sich vorher ansieht, was eine Stadt für Kinder zu bieten hat, kommen auch alle voll auf ihre Kosten.

Heute möchte ich dir unsere TIPPS für Hamburg mit Kindern hier lassen und dir davon erzählen, was du unbedingt mit Kindern unternehmen solltest, wenn du Hamburg besuchst. Denn Hamburg bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten und tollen Dingen für Kinder – so ist auch ein Städtetrip mit Kinder machbar. Hamburg mit Kindern erleben ist eine tolle Idee.

Hamburg mit Kindern – unsere TIPPS

Hafenrundfahrt

Ein Klassiker, und nicht nur für die Kinder faszinierend. So eine Hafenrundfahrt ist wirklich ein Erlebnis. Mit einem kleinen Bott zischen den mächtigen Containerschiffen und Kreuzfahrtschiffen durchfahren und dazu die witzigen Geschichten des Bootsführeres hören – ein absolutes MUSS wenn man Hamburg besucht, auch ohne Kids ein Erlebnis.

Tierpark Hagenbeck

Einen Zoo zu besuchen geht mit Kindern einfach immer. Und auch, wenn wir in Wien wohl einen der schönsten Tiergarten der Welt haben – der Tierpark Hagenbeck ist unbedingt einen Besuch wert. Er liegt super praktisch an einer Bahnlinie und ist mit den Öffis somit perfekt erreichbar. Außerdem gibt es die Möglichkeit, ein Parkhaus zu benutzen, wenn man mit dem Auto anreist. Von Pinguinen, über Flamingos, bis hin zu Affen und Zebras gibt es einfach alles zu sehen und zu entdecken.

Hamburg mit Kindern | Tipps für einen Städtetrip Hamburg mit Kindern | Tipps für einen Städtetrip Hamburg mit Kindern | Tipps für einen Städtetrip

Unser absoluter TIPP – gleich morgens kommen und sich nach dem Eingang ein Futtersäckchen kaufen oder selbst Obst und Gemüse mitbringen, denn da ist es noch möglich, die Elefanten selbst zu füttern. Das war wohl mein schönster Moment auf unserem Citytrip. Wunderschön und auch für die Kids ein wundervolles Erlebnis.

Miniaturwunderland und Speicherstadt

Mit Kindern tatsächlich ein MUSS. Im Miniaturwunderland haben sich meine kleinen und großen Jungs alle 4 wohl gefühlt – wir haben einige Stunde hier verbracht und uns die Welt in Mini Version angesehen. Mein absoluter TIPP: Tickets unbedingt schon von zu Hause aus online kaufen – man hier nämlich die Möglichkeit, die Tickets für eine bestimmte Uhrzeit zu erwerben und erspart sich somit das (oft stundenlange) anstehen an der Kasse und kann einfachgemütlich an der Schlange vorbei. Perfekt mit Kids – denkt unbedingt daran.

Hamburg mit Kindern | Tipps für einen Städtetrip

Und die Speicherstadt ansich hat uns alle interessiert, die Kinder nicht zuletzt wegen der Fernsehserie „Die Pfefferkörner“. Wir sind durch die Speicherstadt marschiert und haben außerdem im Wasserschloss eine kleine Pause eingelegt. Für uns war die Speicherstadt zu Fuss von unserem Hotel perfekt erreichbar. Aber auch mit der UBahn und verschiedenen Buslinien erreicht man die Speicherstadt sehr gut.

Spielplatz

Ein Städtetrip mit Kindern ist perfekt möglich, wenn man den Kindern ich ihre Pausen gönnt und nicht nur mit Sightseeing beschäftigt ist. Deswegen war bei uns täglich spielen mit eingeplant. Hamburg bietet tolle Möglichkeiten, eine davon ist nahe an der Speicherstadt.

Hamburg mit Kindern | Tipps für einen Städtetrip

Der Spieplatz im Grasbrookpark ist riesig und perfekt, um die Kinder eine Weile auszupowern. Wir haben hier viel Zeit verbracht, weil genau ums Eck unser Hotel, das 25hours Hafencity, lag. Der Spielplatz war für uns also ein Katzensprung, aber es lohnt sich auch, eine Anfahrt hier her auf sich zu nehmen.

Hamburger Dom

Was wir Wiener den Prater nennen, nennen die Hamburger ihren Dom. Ein großer Rummelplatz neben dem St. Pauli Stadion. Ich muss euch nicht sagen, das die Kinder am Liebsten alle Fahrgeschäfte gleichzeitig ausprobiert hätten. Wir hatten an diesem Tag im übrigen recht großes Glück. Als wir nachmittags eingetroffen sind, hat der Dom gerade erst aufgemacht. Deswegen mein Tipp : unbedingt erkundigen, wie die Öffnungszeiten sind UND der Dom hat nicht das ganze Jahr über geöffnet, unbedingt bedenken, wenn man die Reise nach dem Dom plant.

Hamburg mit Kindern | Tipps für einen Städtetrip

Hamburg ist eine ganz wundervoll Stadt mit einem einzigartigen Flair. Und es gibt auch für Familien mit Kindern eine ganze Menge zu entdecken. Langweilig wird es bestimmt nicht.
Von uns eine absolute Empfehlung für dieses Reiseziel – nicht nur zu Zweit sondern als ganze Familie.

Warst du schon einmal in Hamburg?
Was sind deine TIPPS mit Kindern?

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram.

das könnte dich auch interessieren

25hours Hafencity | Hamburg Citytrip

Fit werden | Personaltraining mit App

Bungalow 33 | Familienauszeit in Salzburg

 

 

 

 

 

Hamburg mit Kindern | Tipps für einen Städtetrip

1 Kommentare

  1. Ani Lorak

    Genau. Wir lieben Berlin uns waren ohne unsere Kinder schon viele Male dort und unser Sohn mit jetzt war schon mind.4 mit uns dort und auch die Tochter mit 9 Jahren auch mind. 3 Mal und es ist ein Gewinn, ein anderer Blick auf die Stadt und Hamburg war ich selbst nur 2x und es ist nicht meine Lieblingsstadt; Wien bereits 2x und Paris des öfteren. London im Herbst war toll 6nd toll ist es die Kinder a6ch planen zu lassen. Unser Sohn hat einen Tag in Berlin mit 12 Jahren geplant und es war toll. Kinder hemmen nicht sondern wie oft, man steht sich selbst im Weg. Tipps habe ich nicht für Hamburg, aber ich will es mit dem Kindern auch besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.