saftige Muffins mit Heidelbeeren | einfaches Rezept

Kein Sommer ohne eine Vielfalt an Beeren. Am Liebsten sind mir im Moment Heidelbeeren oder auch Blaubeeren. Nicht nur in Smoothies, Shakes oder im Eis – nein, auch im Kuchen. Am Liebsten backe ich meine saftigen Muffins mit Heidelbeeren nach einem, richtig einfachen Rezept, das ich jetzt für dich habe.

Sommer bedeutet für mich – Beerenzeit. Egal ob Heidelbeeren, Ribisel, Himbeeren oder Brombeeren. Ich liebe sie alle. Am Liebsten frisch vom Strauch genascht oder einem guten Smoothie. Aber ich im Kuchen dürfen Beeren im Sommer einfach nicht fehlen. Nach meinem richtig einfachen Rezept backe ich am Liebsten saftige Muffins, die gerade mit Heidelbeeren traumhaft gut schmecken. Einfach nach Sommer.

Und das wunderbare an diesem Rezept ist – es ist einfach, geht schnell und die Muffins sind ganz wunderbare Begleiter ins Freibad oder auf den Spielplatz. Gerade im Sommer finde ich das super, wenn man viel unterwegs ist, und gerne kleine Snacks mit dabei hat.

Und jetzt das Rezept. Viele weitere Rezepte findest du übrigens in meinem
FREE Book „Good to go – Rezepte für Freibad, Spielplatz und Co“

saftige Muffins mit Heidelbeeren | einfaches Rezept

Heidelbeeren Muffins | saftig und gut

Zutaten für ca. 10-12 Muffins

260g Dinkelvollkornmehl
270g braunen Zucker
4 Eier
2 TL Backpulver
100g weiche Butter
1 Prise Salz
125ml Milch

und so gehts

Butter mit Zucker und Eiern schaumig rühren, danach alle weiteren Zutaten gut unterrühren. Muffinblech mit Förmchen auslegen und diese zur Hälfte mit Teig füllen. 4-5 Heidelbeeren je Muffin auf dem Teig verteilen und den restlichen Teig auf die Förmchen aufteilen, so, dass die Heidelbeeren bedeckt sind. Zum Schluss gebe ich gerne noch ganz oben auf die Muffins 3-4 Heidelbeeren. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C Grad Umluft ca. 20 Minuten backen lassen.

saftige Muffins mit Heidelbeeren | einfaches Rezept saftige Muffins mit Heidelbeeren | einfaches Rezept

Nach dem Auskühlen bestreue ich meine Mussfins noch mit einer extra Portion Puderzucker und lasse sie mir am liebsten noch lauwarm schmecken.

Die Muffins schmecken mit dem dem kleinen Extra an Milch besonders fein und werden richtig schön saftig. Und wenn du keine Heidelbeeren zur Hand hast, dann schmecken diese kleinen Muffins auch ganz wunderbar mit allen anderen Beeren, die gerade Saison haben.

Lass sie dir schmecken.

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram

das könnte ich auch interessieren

Ribiselkuchen | sommerlicher Blechkuchen mit Johannisbeeren

Waffel Bites | Waffeln to go für unterwegs

Erdbeer Rhabarber Kuchen mit Streusel

 

 

 

 

 

saftige Muffins mit Heidelbeeren | einfaches Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.