Schlagwort: BirdyLu

Basic Beanie – eine Mützen passend zu jedem Outfit

Basic Beanie

Es gibt Kleidungsstücke, die meine Kinder im Übermaß haben. Passend zu jedem Outfit und weil sie (leider) oft verloren gehen. Beanies sind für mich so ein Basic Teil, von denen wir nie genug haben können. Weil sie mit wenig Zeitaufwand selbst schnell genäht sind, sind die meisten auch im Wunschdesign.

Ich weiss nicht, ob es nur von mir ein Fetisch ist, oder ob das mehrere Mamis kennen. Wenn ich etwas liebe, dann sind das Mützen. Ich mag es, wenn Mützen zur Jacke passen. Schon vom Babyalter an, haben meine Kinder viele Mützen besessen. Zum Glück ist es ja so, das Kinder nicht allzu viele Jacken besitzen, also ist es für mich vertretbar, jeder Jacke eine passende Mütze zu nähen oder zwei oder drei. Das finde ich richtig schön.

Mützen Schnitte gibt es viele, und nichts ist einfacher, als eine Beanie zu nähen. Nur, so finde ich, ist der Markt schon total übersättigt mit Schnittmustern, Freebies und Tutorials. Am Ende kommt (fast) immer dieselbe, einfache, Mütze dabei heraus.

Basic Beanie mit dem Stern

Ich kenne, nein, kannte, die klassische Beanie nur mit 4 Zacken, die zu einem Zipfel geschlossen werden. Bis der Basic Beanie Schnitt BeanieBee* von BirdyLu plötzlich da war. Eine Mütze mit 6 Zacken.

Basic Beanie - eine Mützen passend zu jedem Outfit

Ich muss gestehen, nach dem ausdrucken war ich erst einmal rastlos. Das Nähen einer einfachen Beanie hatte ich schon so verinnerlicht, das ich richtig verwirrt war. Ich kannte die fertige Mütze und fand den Stern, der durch das Zusammennähen entsteht, richtig schön. Tja. Und dann sitze ich plötzlich verwirrt vor dem Schnittmuster einer einfachen Mütze und weiss nicht weiter. Lustig oder? Aber oft sind es ja die einfachsten Dinge, die uns am meisten beschäftigen.

Richtig witzig, wie ich es gewohnt war, eine Beanie mit nur 4 Zacken zu nähen. Also habe ich tief durchgeatmet und einfach gemacht, denn die Mütze wird nicht anders gearbeitet wie jede andere auch. Mich hat das Ergebnis allerdings sehr begeistert. Meine erste BeanieBee für meinen Mittleren ist außen aus leichtem, kuscheligem BIO Sommersweat von Lillestoff und innen aus dunkelblauem Jersey. Er kann sie nach Lust und Laune wenden, wie es ihm gefällt.

Wenn man die erste Beanie hinter sich hat, geht die Zweite dann ganz schnell. Und so hat natürlich nicht nur ein Kind eine Beanie bekommen, sondern alle 3. Vom Schnittmuster ausdrucken bis zu fertigen Mütze braucht man 20-30 Minuten. Also ran an die Maschinen.

XOXO
Michaela

Schnitt: BeanieBee von BirdyLu
verlinkt: Create in Austria, made4boys, für Söhne und Kerle, ich näh Bio

*Schnittmuster zur Verfügung gestellt

Geburtstagskombi…

…jetzt wollte ich eigentlich schon eine halbe Ewigkeit die Geburtstagskombi vom Jüngsten herzeigen und hab es Tag für Tag vor mir hergeschoben…und die Zeit rast…der Geburtstag ist schon wieder ein paar Wochen her…schade das ich nicht eher daran gedacht habe…aber vorenthalten möchte ich euch die Shirt Westen Kombi trotzdem nicht…

IMG_5116 IMG_5120

…ich habe mich wieder für den Basic Shirt Schnitt von BirdyLu entschieden…weil er einfach super sitzt und ich das Shirt hinten länger richtig praktisch finde…ein upcycling Shirt aus einem meiner Lieblings Shirts aus der Schwangerschaft aus organic Cotton das ich wirklich tot getragen habe…hat zum 1. Geburtstag irgendwie total gepasst es zu verwerten…die als Fransenappli aus heiss geliebtem Wolkenjersey (danke liebe Malala für die Spende du Retterin in der (Wolken) Not :-* )…

IMG_5117IMG_5119

…und dazu gabs eine ärmellose Weste aus kuscheligem Sweat…aus dem selben Schnitt wie beim Shirt 😉 …

IMG_5118

…die einzige Änderung die ich vorgenommen habe waren Belege innen wegen des Kuschelteddys…das wäre wohl für die Snaps zu dick geworden…und auch aussen habe ich 2,5 cm zugegeben wegen der Überlappung und damit es einfach nicht zu eng wird…Zucker oder? … <3

XOXO

Michaela

verlonkt: ich näh Bio, Create in Austria, Sew Mini

Ärmel im Lagen Look selbst nähen | Tutorial

Ich liebe Ärmel im Lagen Look. Sie machen optische wirklich etwas her und sind ganz einfach selbst zu nähen. Im Fake Lagen Look, so, das man optisch tatsächlich denkt, es sind 2 Shirts über einander. Das geht ganz einfach und ich möchte es euch heute zeigen.

Weiterlesen

my kid wears #34

…ja ja…ich weiss…langsam scheint sich der Sommer doch tatsächlich zu verabschieden…jedenfalls abends merkt man es langsam das es richtig richtig frisch ist…trotzdem finde ich kurzarm Shirts gehen immer…dieses hier ist ausserdem noch entstanden als es sehr warm war…wäre doch schade es einzumotten nur weil der kalte Herbst kommt…

IMG_4738

…die Monsterhelden haben es mir richtig angetan…es passiert mir relativ selten das ich einen neuen Stoff sofort haben muss…ich finde den habe der teilweise um Designs gemacht wird nämlich regelrecht verrückt und bin kaum dabei wen sich (meistens) um Stoffe regelrecht geprügelt wird…aber zu den Monsterhelden konnte selbst ich nicht nein sagen…oberentzückend…

IMG_4389 IMG_4388IMG_4387

…der Schnitt ist ShirtyLu Basic…bei uns wird das Shirt ab sofort mit langarm Body drunter getragen…ich bin mal gespannt ob es im nächsten Sommer auch noch passen wird…ehrlich gesagt grosse Hoffnung hab ich da nicht 😉 …eine schönen Wochenstart ihr Lieben

XOXO

Michaela

verlinkt: Create in Austria, my kid wears, made4boys, SewMini

heute nochmal…

…Frühjahrputz im Stoffregal bei mir…blau…diesmal ein richtig richtig richtig altes Teil…kennt ihr noch meine Anleitung zum Tutorial Seitentaschen in einem Pulli oder Shirt ?…

147

…jaaaaa…DAS ist dieses Oberteil…ok mal gewesen *lol*…es lag jetzt etwas über 1 Jahr ungetragen im Schrank und ich habe mittlerweile die feste Regel…was 1 Jahr rum liegt und nicht getragen wird kommt weg…nur trennen konnte ich mich von diesem einen Teil einfach nicht…ich liebe den Stoff und was sollte ich ausserdem damit machen? wegwerfen?…niemals…also wurde daraus eine weitere…ganz schlichte und einfache BaggyLu…selbst das Bündchen wurde nochmal verwendet…

149

die Qualität ist nämlich eine wirklich gute…somit kein Grund es zu ersetzten…ausserdem mag ich die gelb – blau -Kombi total gern…zusätzöich nähe ich allerdings fast immer einen Wäschegummi mit ein falls es doch irgendwann einmal ausleiert…

148

…an den beinen habe ich das Bündchen diesmal extra lange gemacht damit die Hose auch im Herbst noch passt…beim heutigen Mistwetter ist Nicky auch auf keinen fall verkehrt…ganz schön frisch draussen *brrr*

XOXO

Michaela

verlinkt: Frühstück bei Emma, Made4Boys, Kiddikram

my kid wears #18

…heute mein absolutes…ABSOLUTES…a-b-s-o-l-u-t-e-s Lieblingsstöffchen vernäht <3 <3 <3 …

34

…Fuchs&Gans…schon heiss geliebt vor Jahren…und jetzt gab es eine Neuauflage…natürlich hab ich zugeschlagen…ich MUSSTE…die braune Version ist noch dazu aus wirklich genialem leichten kuscheligen Sweat…ich habe eine schlichte und einfache BaggyLu mit extra langem Bündchen genäht damit sie lange mit wächst und ein passendes schlichtes Shirt für den Sommer…

coll

…heute allerdings mit langarm Body in Sternchen nach Schnabelina weils noch etwas frisch ist…ich bin verliebt <3

XOXO

Michaela

verlinkt: Fräulein Rohmilch, Kiddikram, made4boys, Create in Austria

 

Jeans upcycling…

..ihr wisst ja, ich liebe es Altem ein neues Leben einzuhauchen…Jeans sind da bei mir besonders beliebt…mein Schwesterherz hat mir vor ein paar Wochen einen Stapel vorbeigebracht…und jetzt endlich habe ich die Erste der Vielen verarbeitet, Achtung Werbung 😉 …für die liebe BirdyLu durfte ich einen neuen Hosenschnitt zur Probe nähen…die BaggyLu…ein wundervoll wandelbarer Hosenschnitt in Größe 62-128…

IMG_1876

…die Hose sitzt superschön locker…eben eine richtige Baggy…im Schnittmuster inkludiert sind unzählige Taschenvarianten…pssssst…ein Tutorial stammt von mir höchstpersönlich…so stolz bin…und die Hose lässt sich aus allen möglichen Materialen nähen…auch aus Sweat und Jersey ist sie ein Traumteilchen…ich zeige Euch bald noch meine anderen Varianten…

IMG_1522

…für die recycling Variante aus alter Jeans habe ich die Innenbeinnaht als Aussennaht verwendet…und selbst eine der PoTaschen wieder verwertet, allerdings etwas verkleinert da sie für eine Hose in Größe 74 dann doch etwas zu gross gewesen wäre…Liolinos hat zum Thema Jeans upcycling übrigens ein tolles Tutorial geschrieben…ich habe zu meiner BaggyLu gleich noch ein passendes Shirt genäht…ich liebe Kombis <3 …Ach ja…bevor ich es vergesse…auf meiner FacebookSeite könnt ihr noch bis heute Abend 22 Uhr ein BaggyLu Ebook gewinnen…habt einen tollen sonnigen Samstag

XOXO

Michaela

verlinkt: OutNow, HappyJeans, Made4Boys

Schnitt BaggyLu